Machen Sie mit!

IN MÄRCHEN WIRD VOM BÖSEN WOLF ERZÄHLT. IM HEUTIGEN LEBEN STEHEN SICH WOLFSSCHÜTZER UND WOLFSGEGNER UNVERSÖHNLICH GEGENÜBER. AM FREITAG, DEN 30. JUNI, SPRECHEN WIR AB 17.00 UHR IN GROSS SCHORITZ MIT WOLFSEXPERTIN KRISTIN ZCHEULIN ÜBER DIE FAKTEN UND ÜBER POLITISCH VERANKERTE SKANDALISIERUNGEN.  

NUTZEN SIE AUCH SONST DIE ZEIT, SICH MIT DEM WIRKEN VON ERNST MORITZ ARNDT AUSEINANDER ZU SETZEN. SEINE TEILHABE AN ALLEN FRAGEN DES ÖFFENTLICHEN LEBENS, SEIN EINSATZ FÜR DEN SCHUTZ DER ZIVILBEVÖLKERUNG IM KRIEGSFALL SIND FÜR UNS GERADE HEUTE EIN AUFRUF, IHM IN DIESER HALTUNG NACHZUFOLGEN. IN UNSERER UMFANGREICHEN QUELLENINFORMATION AUF DEN FOLGESEITEN FINDEN SIE WICHTIGE ANHALTSPUNKTE ZUM LEBEN UND WIRKEN UNSERES NAMENSPATRONS. 

Hier ein Leitsatz, der unsere Arbeit prägt: "Man muss das Kind in sich leben lassen, den Träumer, sonst versteht man den Zauber der Welt nicht, aber man muss sich eine Lederhaut zulegen, sonst überlebt man nicht."